Protect the climate - home

2 Grad mehr – na und?

Klimaschutz auf lokaler Ebene

als Bestandteil der Armutsbekämpfung

Für Forschungseinrichtungen

Ping mit Mikroskop
© LAZ

protect the climate für Forschungseinrichtungen

Für Dozentinnen und Dozenten

Sie sind als Dozentin/Dozent an einer Universität, Fachhochschule oder einer anderen Forschungseinrichtung tätig und beschäftigen sich mit Klimawandel und Armutsbekämpfung oder ähnlichen Themen? Im Rahmen des Projektes gibt es Vorträge und Podiumsdiskussionen. Begleitend werden ggf. die Wanderausstellung oder die Filme der lateinamerikanischen Projektpartner zu sehen sein. Sie haben Interesse daran, mit protect the climate zusammenzuarbeiten und können sich vorstellen, z.B. als Referent einer Podiumsdiskussion teilzunehmen? Für das erfolgreiche Gelingen des Projektes sind wir auf Unterstützung wie die von Ihnen angewiesen und freuen uns daher sehr, wenn Sie uns kontaktieren.

Vielleicht könnten Sie es sich auch vorstellen, an Ihrer Forschungseinrichtung die Wanderausstellung zu präsentieren? Gerne nehmen wir Ihre Anmeldung an.

Oder stellen Sie das Banner von protect the climate auf Ihre Website.

Lesen Sie außerdem, wie Sie darüber hinaus als Privatperson bei protect the climate mitmachen können.

Für Studentinnen und Studenten

Sie studieren ein Fach mit Bezug zu Klimaschutz oder Entwicklungs-zusammenarbeit? Sie sind in einer Studentenvertretung? Oder Sie interessieren sich einfach so für globale Zusammenhänge und Armutsbekämpfung und möchten sich gerne engagieren? Dann freuen wir uns, Sie auf unserer Seite zu begrüßen. Welche Möglichkeiten gibt es, bei protect the climate als StudentIn mitzuwirken?

Unsere Wanderausstellung steht z.B. ab Juni 2013 zum Verleih zu Verfügung. Sie können sich vorstellen, in Ihrer Uni/Fachhochschule/Fakultät eine Ausstellung zu organisieren? Dann sprechen Sie uns am besten jetzt schon an.

Nachdem Sie sich nun bereits einige Zeit theoretisch mit Entwicklungszusammenarbeit, Öffentlichkeitsarbeit oder dem Klimawandel beschäftigt haben, würden Sie gerne praktische Erfahrungen sammeln? Sie sind motiviert, schreiben gerne, sprechen Deutsch und Spanisch oder Portugiesisch? Außerdem mögen Sie die Zusammenarbeit mit Menschen und haben Interesse an Bildungsarbeit? Dann bewerben Sie sich beim Lateinamerika-Zentrum e.V. für ein Praktikum bei protect the climate. Rufen Sie am besten zuvor telefonisch an und erkundigen Sie sich, ab wann wieder eine Praktikumsstelle zu vergeben ist.

Sie arbeiten beim Uni-Radio / der Uni-Zeitung und möchten über das Projekt berichten? Dann finden Sie weitere Infos unter „Mach mit! für MedienvertreterInnen“

Oder Sie engagieren sich als Privatperson.

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme!

  • Lateinamerika-Zentrum e.V. on facebook
  • Lateinamerika-Zentrum e.V. Youtube-Channel

Newsletter

Sie möchten immer die aktuellen News? Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Newsletter abonnieren » 

Forum

Wie gefällt Ihnen das Projekt?
Was sind Ihre Klimaschutz-Tipps?
Klimawandel und Armut, was meinen Sie?

Zum Forum » 

Umfrage

„Ich bin bereit, mich für den Klimaschutz einzusetzen.“ Ja oder nein? Jetzt antworten!

Zur Umfrage »