Protect the climate - home

2 Grad mehr – na und?

Klimaschutz auf lokaler Ebene

als Bestandteil der Armutsbekämpfung

20/11/13 11:16
Kategorie: Schulaktivitäten, Wanderausstellung

Von: Katharina Nordhorn

Wanderausstellung und Infotage am Gymnasium Am Oelberg


© Lateinamerika-Zentrum e.V.

© Lateinamerika-Zentrum e.V.

© Lateinamerika-Zentrum e.V.

Vom 11. bis zum 18. November 2013 stand die Wanderausstellung „2 Grad mehr – na und?“ im Foyer des Gymnasiums Am Oelberg. Viele SchülerInnen schauten sie sich in den Pausen an und über acht Klassen besichtigten sie im Rahmen von Unterrichts- oder Vertretungsstunden. Viele SchülerInnen füllten das begleitende Quiz aus, dessen Antworten in den einzelnen Bannern der Ausstellung zu finden sind. Auch im Gästebuch kamen viele neue Einträge hinzu.

Parallel zur Ausstellung beschäftigen sich die Klassen 5d und 6a sowie der Englisch-LK der Stufe 12 unter Leitung von Susanne Rotzoll im Rahmen eines „2 Grad mehr – na und?“-Infotags noch intensiver mit den Themen Klimawandel und Armut. In der fünften und sechsten Klasse wurde die Thematik gemeinsam mit dem Projektmaskottchen Ping  erarbeitet. Dieses hatte zuvor die vier südamerikanischen Projektländer bereist. Die SchülerInnen erfuhren so, dass der Schnee und das Eis der Anden-Gletscher schmelzen und dass in Lima – der zweitgrößten Wüstenstadt der Welt – das Wasser zunehmend knapp wird. Langfristig könnten Nebelfänger helfen, die Situation zu verbessern. Ein Miniatur-Modell konnten sich die SchülerInnen anschauen. Im Kurzfilm aus Peru sahen sie im Anschluss die „echten“ Nebelfänger im Park Antonio Raimondi.
Zum Ende der Stunde wurden Postkarten mit Klima-Tipps ausgefüllt. Mehrere Klimaschutz-Anregungen für den Alltag waren zuvor gemeinsam besprochen worden.

Auch der Kurs  der Stufe 12 beschäftigte sich vorrangig mit dem südamerikanischen Land Peru, um die (sozialen) Folgen des Klimawandels  zu verdeutlichen. Zuvor wurden gemeinsam wichtige Begriffe wie „Treibhauseffekt“ und „Klimagerechtigkeit“ definiert und nach Gründen gesucht, warum der Klimawandel weltweit die Armut verstärkt.



  • Lateinamerika-Zentrum e.V. on facebook
  • Lateinamerika-Zentrum e.V. Youtube-Channel

Newsletter

Sie möchten immer die aktuellen News? Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Newsletter abonnieren » 

Forum

Wie gefällt Ihnen das Projekt?
Was sind Ihre Klimaschutz-Tipps?
Klimawandel und Armut, was meinen Sie?

Zum Forum » 

Umfrage

„Ich bin bereit, mich für den Klimaschutz einzusetzen.“ Ja oder nein? Jetzt antworten!

Zur Umfrage »