Protect the climate - home

2 Grad mehr – na und?

Klimaschutz auf lokaler Ebene

als Bestandteil der Armutsbekämpfung

23/10/13 15:20
Kategorie: Wanderausstellung

Von: Katharina Nordhorn

Präsentation der Wanderausstellung in Brühl

Projektkurs der Gesamtschule Brühl veranstaltet Info-Abend


Der Projektkurs „Nachhaltige Entwicklung in der Einen Welt“ des 12. Jahrgangs der Gesamtschule Brühl lädt Interessierte herzlich ein zur Eröffnung der Wanderausstellung „2 Grad mehr – na und?“. Sie findet statt am Mittwoch, 20. November 2013, 19 Uhr (Einlass: 18.30 Uhr) im Jugendkulturhaus Passwort CULTRA (Schildgesstr. 112, 50321 Brühl).

Das Bühnenprogramm umfasst Kurzvorträge vom Meteorologischen Institut der Universität Bonn, Germanwatch und Ecofinder Kenya, einen Film aus Brasilien und die Vorstellung des Projektes „2 Grad mehr – na und?“. Natürlich kommen die SchülerInnen auch mit ihren Wünschen und Visionen zu Wort. Im Anschluss kann die Wanderausstellung besichtigt werden. Dazu gibt es Getränke, klimafreundliche Snacks und musikalische Begleitung von der Brühler Band Foo Birds.

Vom 22. November bis 3. Dezember kann die Ausstellung im Foyer der VR-Bank Rhein-Erft e.G. (Steinweg 29) in Brühl besichtigt werden.



  • Lateinamerika-Zentrum e.V. on facebook
  • Lateinamerika-Zentrum e.V. Youtube-Channel

Newsletter

Sie möchten immer die aktuellen News? Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Newsletter abonnieren » 

Forum

Wie gefällt Ihnen das Projekt?
Was sind Ihre Klimaschutz-Tipps?
Klimawandel und Armut, was meinen Sie?

Zum Forum » 

Umfrage

„Ich bin bereit, mich für den Klimaschutz einzusetzen.“ Ja oder nein? Jetzt antworten!

Zur Umfrage »