Protect the climate - home

2 Grad mehr – na und?

Klimaschutz auf lokaler Ebene

als Bestandteil der Armutsbekämpfung

04/08/14 11:53
Kategorie: KurzInfo

Von: Katharina Nordhorn

Nachbericht: Das Projektmaskottchen Ping bei der „Geschenkten Zeit 2014“ in Eitorf


© Lateinamerika-Zentrum e.V.

© Lateinamerika-Zentrum e.V.

© Lateinamerika-Zentrum e.V.

© Lateinamerika-Zentrum e.V.

© Lateinamerika-Zentrum e.V.

Am 31. Juli 2014 bot Ping einen Infotag zum Amazonas-Regenwald für die Eitorfer Ferienaktion „Geschenkte Zeit“ an. Ping ist ein Pinguin und das Projektmaskottchen des Bildungsprojektes „2 Grad mehr — na und?“ (www.protect-the-climate.eu). Das Projekt führt der Rhein-Sieg-Kreis in enger Zusammenarbeit u.a. mit der Stadt Bonn und dem Bonner Lateinamerika-Zentrum e.V. sowie mit finanzieller Unterstützung der Europäischen Union durch.

Neun Mädchen und Jungen schenkte Ping seine Zeit und informierte sie über die wichtige Thematik Wald/Regenwald. Er selbst durfte als Projektmaskottchen in den brasilianischen Regenwald reisen und erzählte nun den Kindern anhand von Fotos von seinen Erlebnissen und Abenteuern. Es gab viel zu entdecken, vom Fluss-Delfin über den Flachlandtapir zum Piranha. Doch der Regenwald ist nicht nur Lebensraum vieler Pflanzen und Tiere, sondern er leistet noch viel mehr. Denn Bäume nehmen Kohlendioxid aus der Atmosphäre auf und produzieren Sauerstoff. Sie spielen damit für das lokale und globale Klima eine ganz wichtige Rolle.

Abholzung ist eine große Bedrohung für den Regenwald, doch zum Glück setzen sich die Kinder in Brasilien für Wiederaufforstung und den Schutz des Waldes ein. Dies erfuhren die Eitorfer Jungen und Mädchen in einem Kurzfilm.

Im Anschluss machten sie sich daran, ihren eigenen Klima- und Umweltschutzbeitrag zu leisten. Sie bastelten einen „Ping“-Blumentopf, in den sie anschließend Sonnenblumensamen säten. Jetzt müssen die Töpfe zu Hause nur noch fleißig gegossen werden, damit schon bald das Pflänzchen aus der Erde zum Vorschein kommt.

Ping bedankt sich bei den Mädchen und Jungen für ihre interessierte Teilnahme und wünscht ihnen noch schöne Sommerferien und dann einen guten Start ins neue Schuljahr!



  • Lateinamerika-Zentrum e.V. on facebook
  • Lateinamerika-Zentrum e.V. Youtube-Channel

Newsletter

Sie möchten immer die aktuellen News? Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Newsletter abonnieren » 

Forum

Wie gefällt Ihnen das Projekt?
Was sind Ihre Klimaschutz-Tipps?
Klimawandel und Armut, was meinen Sie?

Zum Forum » 

Umfrage

„Ich bin bereit, mich für den Klimaschutz einzusetzen.“ Ja oder nein? Jetzt antworten!

Zur Umfrage »