Protect the climate - home

2 Grad mehr – na und?

Klimaschutz auf lokaler Ebene

als Bestandteil der Armutsbekämpfung

07/01/14 16:37
Kategorie: Wanderausstellung

Ausstellung im Siegburger Kreishaus


Eröffnung der Wanderausstellung im Siegburger Kreishaus. Das Foto zeigt u.a. Landrat Frithjof Kühn (3.v.l.), Katharina Nordhorn, Projektreferentin (4.v.l.) und Dr. Helmut Hoffmann, Leiter des Amtes für technischen Umweltschutzes des Rhein-Sieg-Kreises (rechts). (© Pressestelle des Rhein-Sieg-Kreises)

Am 06. Januar 2014 hat Landrat Frithjof Kühn gemeinsam mit Dr. Helmut Hoffmann, Leiter des Amtes für technischen Umweltschutzes des Rhein-Sieg-Kreises und Katharina Nordhorn, Projektreferentin „2 Grad mehr – na und?“, im Foyer des Siegburger Kreishauses die Wanderausstellung „2 Grad mehr – na und? Klimaschutz auf lokaler Ebene als Bestandteil der Armutsbekämpfung“ eröffnet.

„Klimaschutz geht uns alle an und ist deshalb auch als eine kommunale Aufgabe anzusehen. Der Kreis hat seit längerem - gemeinsam mit der Stadt Bonn – eine Reihe von Klimaschutzaktivitäten ins Leben gerufen. Ich freue mich, dass wir mit diesem Projekt nun auch unsere kommunale Entwicklungszusammenarbeit verstärken“, sagte Landrat Kühn und ergänzte, dass der Kreis Bunzlau in Polen, mit dem der Rhein-Sieg-Kreis seit 2001 partnerschaftlich verbunden ist, ebenfalls an diesem Umweltprojekt beteiligt ist.

Die Wanderausstellung ist noch bis zum 31. Januar 2014 im Foyer des Siegburger Kreishauses während der Öffnungszeiten der Kreisverwaltung (montags von 6.45 Uhr – 18.00 Uhr, dienstags – donnerstags von 6.45 Uhr – 17.00 Uhr und freitags von 6.45 Uhr – 13.00 Uhr) zu sehen.

Sollten größere Gruppen, wie z.B. Schulklassen, Interesse an der Ausstellung haben, sind nach rechtzeitiger Absprache auch geführte Besuche möglich; eine Anmeldung erfolgt per E-Mail.

(Text: Auszüge der Medieninformation des Rhein-Sieg-Kreises)



  • Lateinamerika-Zentrum e.V. on facebook
  • Lateinamerika-Zentrum e.V. Youtube-Channel

Newsletter

Sie möchten immer die aktuellen News? Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Newsletter abonnieren » 

Forum

Wie gefällt Ihnen das Projekt?
Was sind Ihre Klimaschutz-Tipps?
Klimawandel und Armut, was meinen Sie?

Zum Forum » 

Umfrage

„Ich bin bereit, mich für den Klimaschutz einzusetzen.“ Ja oder nein? Jetzt antworten!

Zur Umfrage »