Protect the climate - home

2 Grad mehr – na und?

Klimaschutz auf lokaler Ebene

als Bestandteil der Armutsbekämpfung

21/11/13 18:57
Kategorie: Wanderausstellung

Von: Katharina Nordhorn

Ausstellung „2 Grad mehr – na und?“ in der VHS-Zweigstelle Bad Godesberg

Ankündigung


Der Klimawandel bewirkt und verstärkt Armut. Dies zeigt die Wanderausstellung „2 Grad mehr – na und?“ mit Fotos und Zitaten aus Südamerika. Zugleich stellt sie lokale Initiativen für Klimaschutz und Anpassung an den Klimawandel vor. Vom 4. bis zum 20. Dezember 2013 ist die Ausstellung in der VHS-Zweigstelle Bad Godesberg zu sehen. Sie ist Teil des gleichnamigen Projektes, das der Rhein-Sieg-Kreis in Zusammenarbeit mit der Stadt Bonn, dem Bonner Lateinamerika-Zentrum e.V. und weiteren Partnern in Europa und Südamerika durchführt. Die Europäische Union unterstützt das Projekt finanziell. Weitere Informationen gibt es auf www.protect-the-climate.eu.

Am 4. Dezember, 19 Uhr, lädt das Projektteam von „2 Grad mehr – na und?“ in Kooperation mit der Volkshochschule und dem Ibero-Club Bonn e.V. zur Vernissage der Ausstellung in die VHS-Zweigstelle Bad Godesberg ein (Michaelplatz 5). In kurzen Wortbeiträgen geht es um die Situation in Bolivien, Brasilien, Chile und Peru im Zusammenhang mit dem Klimawandel. Der Projekt-Kurzfilm aus Lima schildert die Situation für die Wüstenmetropole. Miguel García und Efraín Torres, die die Filmmusik komponiert haben, begleiten den Abend künstlerisch. Bei Umtrunk und Snacks gibt es anschließend die Möglichkeit, sich auszutauschen.



  • Lateinamerika-Zentrum e.V. on facebook
  • Lateinamerika-Zentrum e.V. Youtube-Channel

Newsletter

Sie möchten immer die aktuellen News? Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Newsletter abonnieren » 

Forum

Wie gefällt Ihnen das Projekt?
Was sind Ihre Klimaschutz-Tipps?
Klimawandel und Armut, was meinen Sie?

Zum Forum » 

Umfrage

„Ich bin bereit, mich für den Klimaschutz einzusetzen.“ Ja oder nein? Jetzt antworten!

Zur Umfrage »