Protect the climate - home

2 Grad mehr – na und?

Klimaschutz auf lokaler Ebene

als Bestandteil der Armutsbekämpfung

08/07/14 15:10
Kategorie: Schulaktivitäten

Von: Claudia Meintzinger

2. Preis des Klima-Schulwettbewerbs ging an den Projektkurs der Gesamtschule Brühl


© Gesamtschule Brühl

© Gesamtschule Brühl

© Gesamtschule Brühl

© Gesamtschule Brühl

Den 2. Platz des Schulwettbewerbs belegten die SchülerInnen des Projektkurses „Nachhaltige Entwicklung in der Einen Welt“ der Gesamtschule Brühl.

Für Ihren Klimaschutz-Einsatz wurden die SchülerInnen des 12. Jahrgangs mit einem klimafreundlichen und fairen Frühstücksbuffet aus regionalen und nachhaltigen Produkten belohnt.

Die SchülerInnen hatten sich auf verschiedene Art und Weise für den Klimaschutz stark gemacht. Zum einen organisierten sie einen Info-Abend mit zweistündigem Programm, in dessen Anschluss die Wanderausstellung des Bildungsprojektes „2 Grad mehr — na und?“ bei Musik und klimafreundlichen Snacks eröffnet wurde. Zum anderen verfassten sie Briefe an PolitikerInnen in Düsseldorf und Brüssel, in denen sie sie zum verstärkten Handeln für den Klimaschutz aufforderten. Daraufhin wurden sie in den Landtag NRW eingeladen und reisten im Juni dorthin, um sich eine Plenarsitzung anzuschauen und mit den PolitikerInnen zu diskutieren.

Weiterführende Informationen gibt es auch auf der Webpräsenz der Gesamtschule Brühl:

Auszeichnung im Schulwettbewerb

Besuch im Landtag



  • Lateinamerika-Zentrum e.V. on facebook
  • Lateinamerika-Zentrum e.V. Youtube-Channel

Newsletter

Sie möchten immer die aktuellen News? Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Newsletter abonnieren » 

Forum

Wie gefällt Ihnen das Projekt?
Was sind Ihre Klimaschutz-Tipps?
Klimawandel und Armut, was meinen Sie?

Zum Forum » 

Umfrage

„Ich bin bereit, mich für den Klimaschutz einzusetzen.“ Ja oder nein? Jetzt antworten!

Zur Umfrage »