Protect the climate - home

2 Grad mehr – na und?

Klimaschutz auf lokaler Ebene

als Bestandteil der Armutsbekämpfung

Projektpartner in Brasilien

© Projeto Saúde e Alegria
© Projeto Saúde e Alegria

Projeto Saúde e Alegria

Logo des Projektpartners Saúde e Alegria

Die Organisation

Das Projeto Saúde e Alegria ist eine gemeinnützige Organisation mit Sitz in der Stadt Santarém im brasilianischen Amazonasgebiet. Das Team von Projeto Saúde e Alegria ist in den Bereichen Gesundheit, Bildung, Kultur und Umweltschutz tätig. Es fördert partizipative Prozesse zur integrierten und nachhaltigen Gemeindeentwicklung, die zur Verbesserung der politischen Prozesse, Lebensbedingungen und Bürgerrechte beitragen sollen.

Klimawandel-Situation am Amazonas

Mit ihrer Arbeit erreicht die Organisation ca. 30.000 Einheimische, die in verstreut liegenden Dörfern am Amazonas und seinen Nebenflüssen wohnen. Die Menschen im Einzugsgebiet des Projekts leben von der Jagd, vom Fischen, Produkten des Waldes und dem Ackerbau. Aufgrund der starken Abholzung ist die Selbstversorgung der Menschen gefährdet – und damit auch ihre Existenzgrundlage: der Wald. Sie spüren den Klimawandel und damit auch die Folgen der Abholzung bereits in ihrem täglichen Leben: Mal lassen längere Dürreperioden Flüsse austrocknen. Mal regnet es mit solcher Intensität, dass Felder und Häuser überschwemmt werden.

Die Rolle von Saúde e Alegria bei protect the climate

Das Lateinamerika-Zentrum arbeitet seit 1994 erfolgreich mit dem Projeto Saúde e Alegria zusammen und hat für das Bildungsprojekt den Kontakt zum Rhein-Sieg-Kreis vermittelt. Für das Projekt fasst die Organisation die Situation vor Ort zusammen und hält die Eindrücke auch in einem filmischen Beitrag fest. Der Film zeigt zum einen das Ausmaß der Abholzung und dessen Auswirkungen auf die Bewohner und das globale Klima. Zum anderen verdeutlicht er wie ein Projekt zur Wiederaufforstung das Leben der Bevölkerung positiv beeinflusst.

Weitere Bilder aus Brasilien

Überschwemmungen in Santarém (© Prefeitura Municipal de Santarém)
Überschwemmungen in Santarém (© Prefeitura Municipal de Santarém)
Santarém kämpft mit Überschwemmungen (© Prefeitura Municipal de Santarém)
Überschwemmungen im Amazonasgebiet (© LAZ)
Überschwemmungen im Amazonasgebiet (© LAZ)
Santarém kämpft mit Überschwemmungen (© Prefeitura Municipal de Santarém)
Schulklasse Waldschule (© Prefeitura Municipal de Santarém)
Schulklasse der Waldschule in Solimões (© Prefeitura Municipal de Santarém)
  • Lateinamerika-Zentrum e.V. on facebook
  • Lateinamerika-Zentrum e.V. Youtube-Channel

Brasilien

Projektpartner in Brasilien
Basisdaten zu Brasilien

Einwohner

194 Millionen

Fläche

8,5 Mio. km²

Jährliches BIP/Kopf

12.690 USD (2011)

HDI

0,718

Hauptstadt

Brasília

Amtssprachen

Portugiesisch

Quelle: Auswärtiges Amt, UNDP

Newsletter

Sie möchten immer die aktuellen News? Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Newsletter abonnieren » 

Forum

Wie gefällt Ihnen das Projekt?
Was sind Ihre Klimaschutz-Tipps?
Klimawandel und Armut, was meinen Sie?

Zum Forum » 

Umfrage

„Ich bin bereit, mich für den Klimaschutz einzusetzen.“ Ja oder nein? Jetzt antworten!

Zur Umfrage »