Protect the climate - home

2 Grad mehr – na und?

Klimaschutz auf lokaler Ebene

als Bestandteil der Armutsbekämpfung

Lateinamerika-Zentrum e.V.

Jubiläumsveranstaltung 50 Jahre Lateinamerikazentrum e.V.
50-jährige Jubiläumsfeier des LAZ (© LAZ)

Seit 50 Jahren für Lateinamerika

Vorstellung des Vereins

Logo Lateinamerika-Zentrum e.V.

Das Lateinamerika-Zentrum e.V. (LAZ) ist ein gemeinnütziger Verein der Entwicklungszusammenarbeit mit Sitz in Bonn. Das LAZ – im Jahr 1961 gegründet – unterstützt seit nunmehr über 50 Jahren Projekte lateinamerikanischer Partnerorganisationen. Die Partner setzen sich vor Ort für die nachhaltige Bekämpfung von Armut und für bessere Lebensbedingungen von benachteiligten Bevölkerungsgruppen ein.

Die geförderten Projekte orientieren sich an den Ideen und der Initiative der lateinamerikanischen Organisationen. Sie halten sich an den Grundsatz der „Hilfe zur Selbsthilfe“. Der Schwerpunkt der Förderung liegt auf Vorhaben in den Bereichen Bildung, „Empowerment“ von Frauen, berufliche Ausbildung, Landwirtschaft und Gesundheit. Die Projekte berücksichtigen inzwischen auch verstärkt den Umwelt- und Klimaschutz. Ziel ist es, die Projekte zeitlich begrenzt zu unterstützen und die Partnerorganisationen gleichzeitig zu stärken. Nach Abschluss der Förderung können sie ihre Arbeit aus eigenen Kräften fortsetzen.

Bis heute hat das LAZ rund 1.000 Projekte in siebzehn Ländern mitfinanziert und begleitet. Unterstützung erhielt und erhält das LAZ insbesondere durch die Europäische Union und das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ).

Bildungsarbeit des LAZ

Das LAZ führt auch Projekte der entwicklungspolitischen Bildungsarbeit in Deutschland und Europa durch. Dabei sieht der Verein seine Aufgabe darin, über die Lebensbedingungen in Lateinamerika zu informieren und für globale Probleme und Ungerechtigkeiten – wie für den Zusammenhang von Klimawandel und Armut – zu sensibilisieren. Öffentlichkeitsveranstaltungen in Deutschland zeigen außerdem die Vielfalt des Kontinents und seiner Kulturen. Hierbei bekommt das LAZ wertvolle Unterstützung vom Freundeskreis, in dem unter anderem auch viele Menschen aus Lateinamerika vertreten sind.

Die Rolle vom LAZ bei protect the climate

Das Lateinamerika-Zentrum e.V. ist Hauptpartner des Rhein-Sieg-Kreises. Es unterstützt die Kommune bei der Durchführung des Projektes und war schon im Vorfeld bei der Planung beteiligt. So hat es z.B. dem Rhein-Sieg-Kreis einige Kontakte zu den südamerikanischen Partnern vermittelt. Darüber hinaus hat sich das Lateinamerika-Zentrum bereit erklärt, Förderer für einen Großteil der noch fehlenden Projektfinanzierung zu finden. Die Europäische Union beteiligt sich an 75 Prozent der Gesamtkosten.

  • Lateinamerika-Zentrum e.V. on facebook
  • Lateinamerika-Zentrum e.V. Youtube-Channel

Deutschland

Projektpartner in Deutschland
Basisdaten zu Deutschland

Einwohner

80,2 Millionen

Fläche

357.050 km²

BIP/Kopf

31.415 €

HDI

0,905

Hauptstadt

Berlin

Amtssprache

Deutsch

Quelle: Auswärtiges Amt, UNDP

Newsletter

Sie möchten immer die aktuellen News? Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Newsletter abonnieren » 

Forum

Wie gefällt Ihnen das Projekt?
Was sind Ihre Klimaschutz-Tipps?
Klimawandel und Armut, was meinen Sie?

Zum Forum » 

Umfrage

„Ich bin bereit, mich für den Klimaschutz einzusetzen.“ Ja oder nein? Jetzt antworten!

Zur Umfrage »