Protect the climate - home

2 Grad mehr – na und?

Klimaschutz auf lokaler Ebene

als Bestandteil der Armutsbekämpfung

Europäische Union

© European Union

Europäischer Staatenverbund

Logo Europäische Union

Die EU ist eine einzigartige wirtschaftliche und politische Partnerschaft zwischen 28 europäischen Staaten, die einen großen Teil des europäischen Kontinents ausmachen.

Alles begann nach dem Zweiten Weltkrieg mit der Idee, durch wirtschaftliche Verflechtung der Länder Europas weitere Kriege zu vermeiden. Das Ergebnis war 1958 die Gründung der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft (EWG) zwischen ursprünglich sechs Ländern. Seither wurde mit immer mehr Mitgliedstaaten ein riesiger Binnenmarkt geschaffen, der auf dem Weg zur vollen Entfaltung ist. Aus der EWG wurde die Europäische Union (EU), die von Entwicklungszusammenarbeit bis Umweltschutz alle politischen Felder abdeckt. Dabei stützt sich die EU in ihrem Handeln auf freiwillig und demokratisch von allen Mitgliedsländern vereinbarte rechtsstaatliche Verträge.

Für den „Beitrag, den die EU über sechs Jahrzehnte zur Förderung von Frieden und Versöhnung, Demokratie und Menschenrechten in Europa geleistet hat“, wurde ihr der Friedensnobelpreis 2012 zuerkannt. Sie hat mitgeholfen, „Europa von einem Kontinent des Krieges in einen Kontinent des Friedens umzuwandeln“.

EuropeAid

Die Generaldirektion „Entwicklung und Zusammenarbeit – EuropeAid“ erarbeitet als Teil der Europäischen Kommission im gemeinsamen europäischen Interesse die EU-Strategien zur Entwicklungszusammenarbeit. Über Programme und Projekte leistet sie Entwicklungszusammenarbeit in der ganzen Welt. Als zentrale Anlaufstelle bietet sie Akteuren innerhalb und außerhalb der EU Informationen aus einer Hand.

Finanzielle Unterstützung für das Bildungsprojekt

Die Europäische Union unterstützt das Bildungsprojekt finanziell. Sie übernimmt 75 Prozent der Gesamtkosten.

  • Lateinamerika-Zentrum e.V. on facebook
  • Lateinamerika-Zentrum e.V. Youtube-Channel

Europäische Union

Europäische Union

EU

Basisdaten zu Europa

Einwohner

495 Millionen

Fläche

4 Millionen km²

Anzahl Mitgliedsländer

28

Amtssprachen

Bulgarisch, Dänisch, Deutsch, Englisch, Estnisch, Finnisch, Französisch, Griechisch, Italienisch, Irisch, Kroatisch, Lettisch, Litauisch, Maltesisch, Niederländisch, Polnisch, Portugiesisch, Rumänisch, Schwedisch, Slowakisch, Slowenisch, Spanisch, Tschechisch und Ungarisch

Quelle: Europäische Union

Newsletter

Sie möchten immer die aktuellen News? Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Newsletter abonnieren » 

Forum

Wie gefällt Ihnen das Projekt?
Was sind Ihre Klimaschutz-Tipps?
Klimawandel und Armut, was meinen Sie?

Zum Forum » 

Umfrage

„Ich bin bereit, mich für den Klimaschutz einzusetzen.“ Ja oder nein? Jetzt antworten!

Zur Umfrage »