Protect the climate - home

2 Grad mehr – na und?

Klimaschutz auf lokaler Ebene

als Bestandteil der Armutsbekämpfung

Kolpingwerk Diözesanverband Limburg

2. Februar - 18. März 2015

17. - 27. Februar 2015: Nastätten

28. Februar 2015: Eine Welt-Tag im Kolpinghaus Frankfurt/Main, Kolpingwerk Diözesanverband Limburg

3. - 15. März 2015: Gemeindezentrum St. Bonifatius, Hochheim am Main

 

Rathaus der Stadt Hennef

23. März - 17. April 2015

Details werden noch bekannt gegeben

 

Eine-Welt-Netz Lüdenscheid

1. – 13. Juni 2015

Details werden noch bekannt gegeben

 

Wann stand die Ausstellung bereits wo?

Bad Honnef

19. - 25. Januar 2015: Gemeindehaus der ev. Kirchengemeinde Bad Honnef

26. - 29./30. Januar 2015: Rathaus Bad Honnef

 

Stadt Köln

18. September 2014

im Rahmen des kommunalen Klimapartnerschafts-Treffens

 

Familien-Erlebnismesse „Bonn Family First“

13. September 2014, 11 – 18 Uhr

in den Sporthallen der Gottfried-Kinkel-Schule in Bonn-Oberkassel (Kastellstraße 31, 53227 Bonn)

mit Bastelaktion für Kinder

Weitere Informationen »

Hier geht's zum Artikel im General-Anzeiger vom 15. September 2014 »

 

Portal Burg Wissem, Troisdorf

12. August - 31. August 2014

im Raum Wahner Heide; Eintritt frei

Öffnungszeiten: Di. - Fr.: 11 - 17 Uhr; Sa., So. und feiertags: 10 - 18 Uhr; Mo. geschlossen

Adresse: Burgallee 1, 53840 Troisdorf

Hier geht es zur Pressemitteilung der Stadt Troisdorf »

 

Kreuzgang des Klosters Schönau in Strüth (Rhein-Lahn-Kreis)

14. Juli – 7. August 2014

organisiert durch das Kolpingwerk Limburg e.V. Bezirk Rhein-Lahn und den Sachausschuss „EineWeltFairWandeln“

offizielle Eröffnung der Ausstellung am Samstag, dem 19. Juli, um 17 Uhr; Interessierte sind herzlich eingeladen!

genaue Anschrift: Kloster Schönau 4, 56357 Strüth

Hier geht es zum Nachbericht »

 

Landtag NRW, Düsseldorf

17. Juni - 4. Juli 2014

Gruppen, wie z.B. Schulklassen, können sich die Ausstellung gerne innerhalb des Ausstellungszeitraums im Landtag anschauen. Wichtig ist nur die rechtzeitige vorherige Anmeldung; entweder direkt beim Landtag selbst (Telefonnummer 0211 8842129, E-Mail: veranstaltungen(at)landtag.nrw.de) oder über uns: knordhorn(at)lateinamerikazentrum.de.

Hier geht es zum Nachbericht »

 

Wachtberg-Züllighoven

14. Juni 2014, 11 - 17 Uhr

Ausstellungsort: "Kulturscheune Hochgürtel" (Auf dem Acker 1b, hinter der Obstwiese)

 

Naturpark Rheinland, Naturparkzentrum Himmeroder Hof, Rheinbach

23. Mai - 8. Juni 2014

Freitag, 23. Mai, 15 Uhr: Eröffnung der Ausstellung, u. a. mit dem Bürgermeister der Stadt Rheinbach, Stefan Raetz

Weitere Informationen »

 

Rathaus Stadt Lohmar

28. April - 8. Mai 2014

Montag, 28. April, 16 Uhr: Eröffnung der Ausstellung im Foyer des Rathauses

Weitere Informationen »

 

Stadtteilkultur 2411 e.V., München

21. März - 2. April 2014

Brasilianischen Tage in der Stadtteilkultur 2411 e.V.

Freitag, 21. März, 18 Uhr: Eröffnungsveranstaltung und Vorstellung der Wanderaussstellung

Samstag, 22. März, 17 Uhr: Präsentation der Projekt-Kurzfilme

Weitere Informationen »

Flyer zu den Brasilianischen Tagen »

Hier geht's zum Artikel in der Abendzeitung München vom 20. März 2014 »

 

Rathaus Kreis Steinfurt

20. Februar - 7. März 2014

Hier geht es zur Medieninfo von Steinfurt »

Hier gibt´s mehr Infos »

 

Otto-Kühne-Schule, Bad Godesberg

4. - 14. Februar 2014

Hier gibt´s den Nachbericht »

 

Kreishaus des Rhein-Sieg-Kreises

6. Januar 2014: Eröffnung (16 Uhr)    

7. - 31. Januar 2014: Ausstellung im Foyer des Kreishauses

Weitere Infos »

Hier geht es zum Artikel im Rhein-Sieg-Anzeiger vom 9. Januar 2014 »

Hier geht es zum Artikel im General-Anzeiger vom 10. Februar 2014 »

 

Volkshochschule in Bad Godesberg

4. Dezember 2013: Eröffnung (19 Uhr)

Hier geht es zum Nachbericht »

5. - 20. Dezember 2013: Ausstellung im Foyer der VHS

in Kooperation mit der VHS Bonn / Bad Godesberg und dem Bonner Ibero-Club e.V.

Weitere Informationen »

 

Gesamtschule der Stadt Brühl

20. November 2013, 19 Uhr

Eröffnung der Wanderausstellung im Jugendkulturhaus Passwort CULTRA

Hier geht es zum Nachbericht »

Hier geht es zum Artikel in der Kölnischen Rundschau »

 

22. November - 3. Dezember 2013

Wanderausstellung im Foyer der VR-Bank Rhein-Erft e.G. in Brühl 

Weitere Details »

 

Gymnasium am Oelberg, Königswinter

11. - 18. November 2013

Ausstellung im Foyer der Schule

Hier geht es zum Nachbericht »

 

KulturHaus Hamm/Sieg

14. - 25. Oktober 2013

17.10.2013, 18 Uhr

Präsentation mit Kurzfilmvorführung und Umtrunk. Interessierte sind herzlich eingeladen.

Zum Nachbericht »

 

Kolpingwerk und KOLPING INTERNATIONAL, Königswinter

11. - 13. Oktober 2013

Tagung, nur für geladene Gäste

 

Internationales Frauenzentrum Bonn e.V.

19. - 30. August 2013

Besichtigung der Ausstellung während der Öffnungszeiten des ifz (Mo., Di., Do. und Fr. 9 bis 15 Uhr, Mi. 9 bis 17 Uhr), außerhalb der Kurszeiten. Am besten zuvor telefonisch anmelden: 0228-9652465.

29.08.2013, 18:30 Uhr

Finissage mit Kurzvorträgen und Umtrunk. Interessierte sind herzlich eingeladen.

Hier geht es zum Nachbericht »

 

Deutsche Welle, Bonn

16. Juli 2013: erstmalige feierliche Eröffnung für geladene Gäste

Hier geht es zum Nachbericht »

Hier geht es zum Artikel im General-Anzeiger vom 17.07.2013 »

 

Schule „Zespół Szkół Mechanicznych“ in Bolesławiec

26. – 30. September 2014

Vom 26. bis zum 30. September 2014 wurde die Ausstellung in dieser Schule präsentiert und dort von 120 SchülerInnen u.a. im Geographie-Unterricht besucht. Die SchülerInnen haben auch das Experiment zum Treibhaus-Effekt, das im Schulheft beschrieben wird, durchgeführt, sowie die Aufgaben aus dem Schulheft einzeln bzw. in Gruppen besprochen.

 

© Zespół Szkół Mechnicznych
© Zespół Szkół Mechnicznych
© Zespół Szkół Mechnicznych

Schule „Zespół Szkół Elektronicznych“ in Bolesławiec

23. – 26. September 2014

Vom 23. bis zum 26. September 2014 stand die Ausstellung in dieser Schule und 210 SchülerInnen (Stufe 7) besichtigten sie.

 

© p. B. Opar
© p. B. Opar
© p. B. Opar
© p. B. Opar

Schule „Zespół Szkół Budowlanych“ in Bolesławiec

19. – 23. September 2014

Vom 19. bis zum 23. September 2014 stand die Ausstellung in dieser Schule. Dort arbeiteten 230 SchülerInnen (Stufe 7) mit ihr.

 

© Zespół Szkół Budowlanych
© Zespół Szkół Budowlanych
© Zespół Szkół Budowlanych

Schule „Zespół Szkół Handlowych i Usługowych“ in Bolesławiec

17. – 19. September 2014

Vom 17. bis zum 19. September 2014 stand die Ausstellung in dieser Schule und wurde dort von 320 SchülerInnen (aller Stufen) und 25 LehrerInnen besichtigt. Die Website der Schule informiert über die Ausstellungspräsentation.

 

Schule „Zespół Szkół Ogólnokształcących i Zawodowych“ in Bolesławiec

11. – 17. September 2014

Vom 11. bis zum 17. September 2014 stand die Ausstellung in dieser Schule in der Schulbibliothek. Ca. 400 SchülerInnen haben die Ausstellung im Rahmen von verschiedenen Unterrichtsfächern besichtigt, wie z.B. in Geographie, Englisch und Biologie.

 

© Zespół Szkół Ogólnokształcących i Zawodowych
© Zespół Szkół Ogólnokształcących i Zawodowych
© Zespół Szkół Ogólnokształcących i Zawodowych
© Zespół Szkół Ogólnokształcących i Zawodowych

Gymnasium „II Liceum Ogólnokształcące“ in Bolesławiec

5. – 11. September 2014

Vom 5. bis zum 11. September 2014 stand die Ausstellung an dieser Schule. Insgesamt arbeiteten 230 SchülerInnen mit ihr. Mehrere Klassen erhielten die Schulmaterialien und arbeiteten mit ihnen im Kontext von „Der Einfluss des Menschen auf die Umwelt“. Die Ausstellung wurde u.a. während des Geographie-Unterrichts besucht.

 

© II Liceum Ogólnokształcące
© II Liceum Ogólnokształcące
© II Liceum Ogólnokształcące
© II Liceum Ogólnokształcące

Gymnasium „I Liceum Ogólnokształcące“ in Bolesławiec

29. August – 5. September 2014

An dieser Schule stand die Ausstellung vom 29. August bis zum 5. September 2014. 250 SchülerInnen (Stufe 7) haben die Ausstellung im Rahmen des Unterrichts besucht. Die Schule berichtet auf der Website über die Ausstellung.

 

© I Liceum Ogólnokształcące
© I Liceum Ogólnokształcące
© I Liceum Ogólnokształcące

Landratsamt Powiat Bolesławiecki

27. August - 30. September 2013

Nach der Konferenz stand die Ausstellung im Landratsamt Powiat Bolesławiecki und dort von MitarbeiterInnen und BesucherInnen besichtigt. Im Schnitt sahen 50 bis 80 Personen die Ausstellung pro Tag. Am meisten BesucherInnen gab es am 26. September 2013, als eine Sitzung stattfand.

 

© Powiat Bolesławiecki
© Powiat Bolesławiecki
© Powiat Bolesławiecki
© Powiat Bolesławiecki

Powiat Bolesławiecki, Polen

24. August 2013

erstmalige Präsentation des polnisch/englischen Exemplars der Wanderausstellung, begleitend zur Fachkonferenz und zum Keramikfest

Hier geht es zum Nachbericht »

 

  • Lateinamerika-Zentrum e.V. on facebook
  • Lateinamerika-Zentrum e.V. Youtube-Channel

Newsletter

Sie möchten immer die aktuellen News? Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Newsletter abonnieren » 

Forum

Wie gefällt Ihnen das Projekt?
Was sind Ihre Klimaschutz-Tipps?
Klimawandel und Armut, was meinen Sie?

Zum Forum » 

Umfrage

„Ich bin bereit, mich für den Klimaschutz einzusetzen.“ Ja oder nein? Jetzt antworten!

Zur Umfrage »